„Einer für alle – alle für einen“

Psychomotorik zur Unterstützung der Teambildung

„Ich hatte heute so viel Spaß mit euch!“ Wenn wir diesen Satz am Ende einer Fortbildung hören, ist schon etwas Tolles passiert. Denn das gemeinsame freudige und positive (Bewegungs-)Erleben festigt die Beziehungen und stärkt nachhaltig das Zusammengehörigkeitsgefühl im Team!

Fernab vom pädagogischen Alltag können sich Teams ganz anders erleben und neue Seiten an sich und den anderen kennen lernen.

Auf der Basis psychomotorischer Prinzipien werden gemeinsam Grenzen überwunden, Herausforderungen bewältigt und Absprachen getroffen. Das Spannende sind die individuellen Fähigkeiten, Erfahrungen und Vorlieben, die jede Einzelne mitbringt und die zu immer anderen und neuen Lösungen führen. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen und die Gruppe zusammenwachsen.

Der Bewegungsraum des FluViums bietet viele ungewöhnliche Möglichkeiten für gemeinsame Erlebnisse, die das Klima und die Effektivität im Team fördern. Diese Gefühle des Teamzusammenhalts und der Teammotivation strahlen auch auf die Kinder, Jugendlichen und Eltern in Ihrer Einrichtung aus.

Thematische Schwerpunkte:

  • Gemeinsame Bewegungserlebnisse
  • Vielfalt erleben und nutzen
  • Kooperation im Team
  • Kommunikation mal anders
  • Vertrauen geben und haben
  • Reflexion der Teamrollen

Informationen kompakt:

Kosten

  • 6 Stunden (bis 15 Personen): 600 €
  • Bei mehr als 15 Teilnehmer*innen: 30 € p.w.Person

Bitte Sportsachen und Stoppersocken mitbringen!!!

Termine auf Anfrage:
0231/ 9832-127 oder fluvium@svjz.de

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!