Der DAKP wieder bei uns zu Gast

 

Im April 2024 haben wir unsere Türen des psychomotorischen Förderzentrums FluVium und der Katholischen Jugendhilfe Dortmund (KJD) für den Deutschen Aktionskreis Psychomotorik (DAKP) geöffnet. Im Rahmen der Berufsqualifikation Psychomotorik konnten die Teilnehmer*innen alle Möglichkeiten unserer Einrichtung nutzen und mit viel Spiel und Bewegung füllen. Der Baustein „Spielräume gestalten – Spielend lernen“ ist einer von mehreren themenorientierten Blockseminaren. Auch unsere Kollegin Frauke Weber hat sich auf den Weg gemacht, sich im Rahmen dieser Berufsqualifikation weiter zu bilden und konnte schon viele neue Ideen und Impulse in unsere Arbeit einfließen lassen.

Der nächste Baustein wird im September 2024 in unserem Haus stattfinden.

 

 

 

Zurück